Geschichte

Erste Kenntnisse
Die ersten urkundlichen Hinweise auf unsere Gemeinde gehen auf das Jahr 1263 zurück. Vermutlich rodeten aber bereits die ersten Ansiedler im 8. oder 9. Jahrhundert den Urwald im heutigen "Dörfli".

Weiterentwicklung
Die späteren Ansiedler mussten sich ausserhalb dieses Gemeinwesens niederlassen. Die neu entstandenen Gehöfte gehörten einfach zum Amt Aarburg. Als im 16. und 17. Jahrhundert die Bedeutung der Gemeinde erstarkte, fasst man diese Streusiedlung unter dem Namen "äussere Gemeinde" (im Gegensatz zur "inneren Gemeinde" dem "Dörfli") zusammen. Im Jahre 1759 verpflichtete die bernische Regierung die beiden Dorfteile zu einer gemeinsamen Verwaltung und Rechnungsführung. Die Korporationsrechte des "Dörfli" wurden von diesen Verpflichtungen ausgenommen, welche bis heute noch bestehen.

Heute
Strengelbach ist heute eine attraktive Wohngemeinde mit ländlichem Charakter und guten Anbindungen an den öffentlichen Verkehr.

Das offizielle Buch der Ortsgeschichte über die Gemeinde Strengelbach kann bei der Gemeindekanzlei für CHF 45.00 bezogen werden.


Adresse

Gemeindekanzlei
Brittnauerstrasse 3, Postfach 95
4802 Strengelbach

Telefon 062 746 03 00
E-Mail an die Gemeinde senden

Öffnungszeiten

Montag 08.00 - 11.45 / 14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag-Mittwoch 08.00 - 11.45 / 14.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag 08.00 - 11.45 Uhr
Freitag 08.00 - 14.00 Uhr
 

© 2018 Gemeinde Strengelbach. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die "Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen