Pressemitteilung: Zwei Mitglieder des Gemeinderates treten nicht mehr an

12.03.2021

Pressemitteilung: Zwei Mitglieder des Gemeinderates treten nicht mehr an

Gemeinderat Amtsperiode 2018/21

Vizeammann Marco Hauri und Gemeinderätin Karin Nauer treten bei den Gesamterneuerungswahlen des Gemeinderates für die Amtsperiode 2022/25 nicht mehr an. Beide gehörten dem Gremium seit 2014 an.

Der Gemeinderat Strengelbach hat sich an seiner Klausurtagung vom 06. März 2021 eingehend mit den Gemeinderatsaufgaben auseinandergesetzt. Mit der Übertragung der Schulführung an den Gemeinderat wird das Spektrum der Aufgaben noch breiter und vielseitiger. Intensiv wurde über die Vereinbarkeit von Beruf und Miliztätigkeit diskutiert. An dieser Tagung haben Vizeammann Marco Hauri und Gemeinderätin Karin Nauer den restlichen Gemeinderatsmitglieder bestätigt, nicht mehr für eine neue Legislatur anzutreten.
Alle fünf Gemeinderatsmitglieder sind seit 2014 gemeinsam im Gemeinderat aktiv.

Vizeammann Marco Hauri hat sich schwergewichtig um die Finanzen sowie um die Ver- und Entsorgung gekümmert. Gemeinderätin Karin Nauer zeichnete für die Ressorts Gesundheit und Soziales verantwortlich. Beide sind nach 8 Jahren intensivem Engagement der Auffassung, es sei der richtige Zeitpunkt für eine Erneuerung der Gemeinde-behörde gekommen.

Stephan Wullschleger, Gemeindeammann, Doris Lerch, Gemeinderätin und Walter Schläfli, Gemeinderat werden sich nochmals für eine Amtsperiode zur Wahl stellen. Der erste Wahlgang der Gesamterneuerungswahlen der Gemeindebehörden findet am 26. September 2021 statt.


Gemeinderat Strengelbach


Adresse

Gemeindekanzlei
Brittnauerstrasse 3, Postfach 9
4802 Strengelbach

Telefon 062 746 03 00
E-Mail an die Gemeinde senden

Öffnungszeiten

Montag 08.00 - 11.45 / 14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag-Mittwoch 08.00 - 11.45 / 14.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag 08.00 - 11.45 Uhr
Freitag 08.00 - 14.00 Uhr
 

© 2020 Gemeinde Strengelbach. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die «Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen».

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen