Pressemitteilung: Grundgebühren und Gebühren für Kehrichtsäcke und Container werden erhöht

05.08.2021

Pressemitteilung: Grundgebühren und Gebühren für Kehrichtsäcke und Container werden erhöht

Der Gemeinderat erhöht die Grund- und Sackgebühren auf das Jahr 2022 um rund 50 %. Diese deutliche Erhöhung ist notwendig, um die Abfallbewirtschaftung wieder ausgeglichen gestalten zu können.

Auf das Jahr 2019 hat der Gemeinderat sowohl die Grundgebühr als auch die Sackgebühren deutlich gesenkt, nachdem die Abfallbewirtschaftung über die vorangegangenen Jahre ein Guthaben aufgebaut hatte. Mit der Absicht der Rückführung des Guthabens an die Einwohner*innen verzeichnet die Betriebsabrechnung der Abfallbewirtschaftung dementsprechend über die letzten drei Jahre einen Verlust. Die Kehrichtabfuhr inkl. Sperrgut (Bereich „Sack und Container“) weist im Jahr 2020 einen Verlust von CHF 71'315.63 (Vorjahr CHF - 64‘016.66) und die Grundgebühr einen Verlust von CHF 15'345.50 (Vorjahr CHF - 16‘959.29) aus. Die Grünabfuhr war ausgeglichen (CHF - 20.97).

Nachdem der Bereich „Sack und Container“ und die Grundgebühr in der Vergangenheit bewusst einen Verlust auswiesen, um die Guthaben den Gebührenzahlern zurückzugeben, passt der Gemeinderat auf das Jahr 2022 nun die Gebühren an. Die Tarife im Bereich Sack/Container werden per 01.01.2022 um 50 % und die Grundgebühr um 60 % erhöht.

Die Gebühren werden wie folgt festgelegt:


 Bisher Neu
 17-L Rolle (10 Säcke)
 CHF 6.10
 CHF 9.15
 35-L Rolle (10 Säcke)
 CHF 11.55
 CHF 17.35
 60-L Rolle (10 Säcke)
 CHF 19.20
 CHF 28.80
 110-L Rolle (10 Säcke)
 CHF 34.55
 CHF 51.80

Die Gemeinden oder Kantone, welche Abfallgebühren genehmigen, überprüfen oder festlegen, sind verpflichtet, dem Preisüberwacher vor dem Entscheid die entsprechenden Unterlagen zur Stellungnahme zu unterbreiten (sog. Anhörungspflicht gemäss Art. 14 Preisüberwachungsgesetz). Der Preisüberwacher teilt mit, dass die eingereichten Unterlagen summarisch geprüft wurden und er keine Einwände gegen die Anpassung der Abfallgebühren hat.


Gemeinderat Strengelbach


Adresse

Gemeindekanzlei
Brittnauerstrasse 3, Postfach 9
4802 Strengelbach

Telefon 062 746 03 00
E-Mail an die Gemeinde senden

Öffnungszeiten

Montag 08.00 - 11.45 / 14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag-Mittwoch 08.00 - 11.45 / 14.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag 08.00 - 11.45 Uhr
Freitag 08.00 - 14.00 Uhr
 

© 2021 Gemeinde Strengelbach. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die «Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen».

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen